• de
  • en
  • sv

Pellets, Wärmepumpe und Solarkollektoren

 

Einfacher geht es nicht

K2-Solarkollektoren im Sommerhalbjahr, Wärmepumpe bei Temperaturen um die 0 °C, Pelletkessel Pellmax UB wenn es noch kälter wird. Eine solche Anlage kostet nicht wenig, andererseits können Sie Ihr Einfamilienhaus jedoch nicht preisgünstiger heizen. Außerdem sind Sie gewappnet, wenn die echte Winterkälte einsetzt: Mit einer Pelletheizung im Haus muss keiner frieren!

Elomax 450 als Inneneinheit

Entscheiden Sie sich für die Elomax 450 als Inneneinheit Ihrer Wärmepumpe. Ihr Wasservolumen ist für den Anschluss von bis zu 4 Sonnenkollektortafeln ausreichend. Außerdem verfügt sie über eine integrierte digitale Steuerung, die Wärmepumpe, Pelletkessel und Solarkollektoren intelligent und wirtschaftlich steuern kann.
Wenn Sie die ultimative Lösung suchen, bietet sich der Aqualux Teknik an. Dieser kann trotz des gleichzeitigen Anschlusses mehrerer Wärmequellen die Schichtung im enthaltenen Wasser aufrechterhalten.

Verlängerung der Lebensdauer

Die K2-Solarkollektoren erzeugen nicht nur von April bis einschließlich September kostenlos Warmwasser, sondern verlängern auch die Lebensdauer von Wärmepumpe und Pelletbrenner.