• de
  • en
  • sv

Wärmepumpe und Solarkollektoren

 

K2-Solarkollektoren bringen viele Vorteile

Wenn Ihre Wärmepumpe unterdimensioniert ist, können K2-Solarkollektoren die zusätzliche Wärme liefern, die notwendig ist, damit die Heizungsanlage bei klirrender Kälte ausreicht. Bei Wärmepumpen mit Tiefenbohrung können die Solarkollektoren dafür eingesetzt werden, das Bohrloch mit Wärme aufzuladen. Darüber gibt es verschiedene Theorien, die Hauptsache ist jedoch, dass es funktioniert, und das ist bei vielen Anlagen der Fall.

Elomax 250 als Ergänzung zur Wärmepumpe

Entscheiden Sie sich für die Elomax 250 als Inneneinheit Ihrer Wärmepumpe. Sie verfügt über eine integrierte digitale Steuerung, die Wärmepumpe und Solarkollektoren intelligent und wirtschaftlich steuern kann. Außerdem hat sie ausreichend Wasserinhalt, um den Anschluss einer kleineren Anzahl von Solarkollektorplatten zu ermöglichen, wenn solche in der Zukunft nachgerüstet werden sollen.

Verlängerung der Lebensdauer

K2-Solarkollektoren erzeugen nicht nur von April bis September kostenlos Warmwasser, sondern sorgen auch dafür, dass die Wärmepumpe in dieser Zeit Pause hat. Das verlängert die Lebensdauer der Wärmepumpe erheblich.